B.Beautys blue elements-Serie steht für hochwirksame, maritime Pflege, die jede Haut zum Strahlen bringt. Vor allem aber ist B.Beauty ein Herzensprojekt – und zwar von Markengründerin Britt Hagedorn. Im Interview erzählt die Moderatorin von der Entstehungsgeschichte ihrer ersten Kosmetiklinie, Jet-Ski fahren und ihrer Lieblingskosmetik. Los geht’s!

Britt, die meisten Menschen kennen dich als Talkmasterin und Moderatorin. Wie kommt es, dass du jetzt deine eigene Kosmetiklinie rausgebracht hast?

Ich habe durch meinen Job permanent mit Kosmetik zu tun: Fernseh-Make-Up drauf und wieder runter – das beansprucht die Haut natürlich. Deswegen weiß ich, wie wichtig es ist, eine fantastische Pflege zu haben. Ich weiß aber auch, wie furchtbar teuer so eine Pflege sein kann. Ich wollte einfach so gern beides unter einen Hut bekommen – und so ist B.Beauty entstanden. Was mir ganz wichtig ist: Unsere Haut begleitet uns ein Leben lang und deswegen sollten wir gut auf sie achtgeben.

Absolut. Weshalb ist B.Beauty denn dafür genau die richtige Pflege?

B.Beauty ist mein Baby – und das von der ersten Sekunde an. Für die blue elements-Serie verwenden wir die größten Schätze des Meeres, was die Produkte so einzigartig macht. Auch für mich war das eine tolle Schule zu lernen, welche Wirkstoffe es überhaupt gibt. Und ich kann immer nur wiederholen: Das Meer ist der Ursprung allen Lebens. Das ist der Grund, warum wir hier auch die Antworten für viele, viele Fragen im Bereich der Kosmetik finden. Und diese Antworten haben wir in B.Beauty einfließen lassen. Man muss sich vorstellen: Obwohl es unterschiedliche Hauttypen gibt, hat jede Haut im Großen und Ganzen dieselben Bedürfnisse. B.Beauty erfüllt diese und wirkt gleichzeitig hochintelligent, indem jede Haut ganz individuell in Balance gebracht wird.

Britts Lieblingsprodukt - die 24h Face Cream

Klingt so, als könne man mit B.Beauty wirklich nichts falsch machen. Hast du denn ein Lieblingsprodukt aus der blue elements-Serie?

Ich liebe natürlich alle Produkte ganz doll, aber ich muss fairerweise sagen, dass ich die 24h Face Cream am meisten benutze. Eine gute Creme ist die Basis einer jeden Kosmetik – auch für mich. Gleichzeitig hat die 24h Face Cream eine fantastische Wirkung: Sie ist ganz leicht auf der Haut, pflegt und liefert der Haut Nährstoffe. Und das brauche ich ganz besonders, denn ich habe eine trockene, anspruchsvolle Haut. Da hilft mir die 24h Face Cream einfach jeden Tag aufs Neue.

Lass uns einen Blick in deinen Kosmetikbeutel werfen: Was hast du immer mit dabei?

Für mich ist es immer super wichtig, dass ich einen guten Lipgloss dabei habe. Der muss gar nicht so grell in der Farbe sein, sondern soll pflegen und mir ein Strahlen ins Gesicht zaubern. Wichtig ist auch, dass ich mein Eye Concentrate von B.Beauty in der Tasche habe, denn ich habe eine sehr trockene Augenpartie. Wenn ich dann im Studio mit Make-Up – oder noch schlimmer: Puder – geschminkt werde, muss ich ab und an ein bisschen Feuchtigkeit nachlegen. Da ist das Eye Concentrate einfach das Beste, was es gibt.

Wenn du mal nicht im Studio oder für B.Beauty im Einsatz bist – womit verbringst du gern deine Zeit?

Es gibt ja so viele schöne Sachen, die man machen kann. Aber ich muss ehrlich sagen: Es zieht mich schon immer wieder ans Meer. Das Meer „trägt“ mich irgendwie. Ich weiß gar nicht genau, warum. Mir ging es schon immer so, dass ich mich nach einem Tag am Meer besser und schöner gefühlt habe, das kennt sicher jeder. Und dabei gehe ich gar nicht so gern im Meer schwimmen. Aber mit dem Jet-Ski auf dem Wasser rumzuknattern ist richtig cool. Da bekomme ich Meerwasser ins Gesicht, das tut gut und der Fun-Faktor ist natürlich riesig.

Deine Kosmetik, in der ebenfalls die Kraft des Meeres steckt, ist jetzt ganz neu auf dem Markt. Was möchtest du all denjenigen sagen, die auf der Suche nach einer neuen Hautpflege sind, aber nicht genau wissen, ob B.Beauty zu ihnen passt?

Ich weiß natürlich, dass der Wechsel weg von der Kosmetik, die man gewohnt ist, schwerfallen kann. Vertrauen spielt hier eine große Rolle, das kenne ich von mir selbst. Aber: Manchmal ist es auch toll, sich zu überprüfen, alte Gewohnheiten zu hinterfragen und vielleicht festzustellen: Da gibt es inzwischen eine Kosmetik, die ganz neu, deutlich günstiger als meine bisherigen Produkte und qualitativ absolut hochwertig ist. Das ist eine gigantische Kombination, die für B.Beauty spricht. Deswegen sage ich: Probiert es einfach aus. Ich bin sicher, dass ihr die Linie mögen werdet. Bisher habe ich so viel positives Feedback zu den Produkten bekommen, worüber ich mich extrem freue. Deswegen sage ich: Schaut mal rein, traut euch. Ich glaube, ihr werdet begeistert sein.

Instagram Logo

Wer Lust hat, noch mehr von Britt Hagedorn zu erfahren, schaut am besten auf ihrem Instagram-Account und auf dem Profil von B.Beauty vorbei oder schaltet ein, wenn sie montags um 10 Uhr „Total gesund!“ auf Sat 1 moderiert.